Beschlagsensor

Der Beschlagsensor misst die Glastemperatur (eine Ersatzverklebung mit Doppelklebeband oder ähnlichem würde zu einem abweichenden Temperaturwert führen). Des Weitern befindet sich ein Sensor für die Luftfeuchtigkeit in der Elektronik. Bei jeder Glastemperatur errechnet sich im Zusammenspiel mit der Luftfeuchtigkeit ein so genannter „Taupunkt“, bei dem Feuchtigkeit an der Glasoberfläche kondensiert. In diesem Fall steuert die Klimaanlage Luftmenge und Temperatur um einem Beschlagen entgegenzuwirken. Sensoren der ersten Generation sind verklebt und müssen wie beschrieben komplett erneuert werden. Die gesteckte Befestigung der zweiten Sensorgeneration ermöglicht eine Mehrfachverwendung.

  • maennle